Dieses Jahr wird die Aktion für die ganz kleinen Retter ausgeweitet: Neben Kindergärten können sich auch Grundschulen für ein Notfalltraining bewerben. Mit der Aktion möchte die LAG Kinder im Alter von 4-10 Jahren altersgerecht an das Thema “Erste Hilfe für Kinder” heranführen und sie für die Gefahren in Heim, Schule und Freizeit und das Thema Helfen und Hilfe holen sensibilisieren.

Das Erste-Hilfe-Training für Kinder dauert ca. 60-75 min. Teilnehmen können bis zu 25 Kinder. Geleitet wird es von Jens Bomblat, der seit vielen Jahren in der Notfallrettung, als Ausbilder in der ersten Hilfe und als Fachberater im Rettungsdienst tätig ist.

Kinderhelden

Themen sind dabei z.B.:

  • Notfall erkennen
  • Eigensicherung im Notfall
  • Beschaffung von Hilfe
  • Der Notruf
  • Ein Fallbeispiel
  • Kleine Wunden - Pflaster kleben am tierischen Unfalldarsteller
  • Finale mit Urkunde

Das Programm wird jeweils auf die Gruppe (Alter, Interesse, etc.) abgestimmt.

Interessierte Kindergärten und Grundschulen können sich mit einem selbst gemalten Bild zum Thema “Helfen“ bewerben. Geben Sie die Information gerne an Ihre Kinder und Enkel weiter!

Die Kita/Erzieher/Lehrer senden dann das Bild Ihrer Gruppe zusammen mit den Kontaktdaten und Telefonnummer eines Ansprechpartners an unsere Adresse. Wenn die Kita/Schule ausgelost wird, wird ein passender Termin abgestimmt.